Wie schützt du dich?

Eine Übersicht über die wichtigsten Fragen

Digitaler Hass kann jeden treffen. Dazu muss man kein Politiker oder kein Promi sein. Und der Effekt kann schnell die eigene Welt aus den Angeln heben: Wenn Worte wie Waffen eingesetzt werden, wirkt das wie körperliche Gewalt, der man abrupt ausgesetzt ist. Allzu oft wird diese Grenzerfahrung noch unterschätzt, nicht geahndet oder es gibt es zu wenige, die diese Extremsituation nachfühlen können.

 

Jeder geht individuell mit dieser Grenzerfahrung um. Gleich wie du das machst: Von Rückzug bis Konfrontation haben wir hier eine Übersicht über die wichtigsten Themen geschaffen, die dich im Falle eines Hatestorms berühren können. Eins vorweg: Nur du kannst wissen, was du brauchst und welche Anstöße von uns dir weiterhelfen. Bei Gefahr, wende dich dringend umgehend an die Polizei. Beratungsstellen, die dich bei Gewaltandrohung direkt beraten können, findest du ganz unten auf dieser Seite.

Alle (33)
Argumentation (8)
Prozess (3)
Psychologie (11)
Recht (13)
Strafrecht (8)
Technologie (4)
Zivilrecht (3)

Erste Hilfe bei Hass

Weitere Beratungsstellen

Weißer Ring e.V.

Opfertelefon – Bundesweit.

Tel:116 006
Mail:info@weisser-ring.de

Zur Webseite

VBRG e.V.

Gegen rassistische Gewalt

Tel:030 - 33 85 97 77
Mail:info@verband-brg.de

Zur Webseite

Hilfetelefon

Gewalt gegen Frauen

Tel:08000 - 116 016

Zur Webseite

Gut zu wissen

das könnte dir auch helfen

Werde aktiv gegen Massenhass

Unterstütze uns – jede Spende hilft Betroffenen

Jetzt
spenden